Fundstück der Woche (48. KW): Der Wikileaks-Artikel beim Spiegel

Entschuldigt den Vorgriff auf die 48. Kalenderwoche. Aber das erschien mir dann doch zu wichtig und es passt einfach in die Kategorie.

Mit bestem Dank an @sixtus

Also Leute – unbedingt den Spiegel morgen kaufen. Damit die Redaktion da auch kapiert, daß sich der investigative Journalismus noch lohnt. Das starb ja zuletzt beinahe.

Ein Gedanke zu „Fundstück der Woche (48. KW): Der Wikileaks-Artikel beim Spiegel

  1. Pingback: Wenn Hype Hyper wird… « Nik's Notiz(en)-Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s