Von unverschämter Spam…. und dem Spaß damit

Spam-Mails landen ja in größerer Menge in meinen Postfächern. Mittlerweile bin ich, dank meiner Mugui-Baiting Aktion, einige EMail-Adressen reicher und so bekomme ich noch mehr davon, als ich dachte. Aber gestern traf mich eine an, die in ihrer Dreistigkeit und herrlich schlechten Übersetzung eine Antwort verdiente. Wer die Deutsche Sprache liebt sollte jetzt lieber weiterklicken. Allen anderen wünsche ich viel Spaß….

Da mailte mir doch ein aus Hongkong stammender Mister Andrew Liu, daß er einen Geschäftsvorschlag habe und fragte mich, ob ich englisch kann.

# Geschäftsangebot\3.12.2012
Grüße, mein Name ist Mr. Andrew Liu aus Hong Kong. Ich habe ein Geschäftvorschlag 
von 44,5 Millionen Dollar, und ich will, dass du mein Partner sein. Bitte antworten Sie 
mir zurück durch meine private E-Mail, um mehr Informationen zu erhalten andrewliu19@yahoo.com.hk oder andrewliu45@aol.com Vielen Dank.
Sprechen Sie Englisch?

Ähm… ja. natürlich stammt der Kerl wahrscheinlich aus Nigeria oder so, aber wenigstens beim Absender hätte er sich wirklich Mühe geben können:

Dimas AlbertAlso der Herr Dimas aka Liu schreibt mir, daß er da irgendwas mit 44,5 Millionen Dollar anstellen will und dazu meine Hilfe braucht. Oder, besser ausgedrückt, die unseres Freundes Otto Normal….

Ottos Antwort

Otto ist begeistert. Er sein Freund sein. Mal sehen was da kommt. Und da kommt tatsächlich was:

Hallo Mein Freund,

Vielen Dank für Ihre E-Mail. Ich bin Herrn Andrew Liu, derzeit arbeite ich für Chong Hing Bank, Hong Kong.

Ein irakischer namens Mohamed Al Ghanim, machte ein Geschäftsmann eine nummerierte Festgeld von Forty Four Millionen fünfhunderttausend United State Dollars nur in meiner Branche. Bei Fälligkeit mehrere Bekanntmachung zu ihm geschickt, auch während des Krieges, vor einigen Jahren. Auch nach dem Krieg eine weitere Benachrichtigung gesendet wurde und noch keine Antwort kam von ihm. Wir fanden später heraus, dass Mohamed Al Ghanim und seine Familie während des Krieges in Gunfire, die ihre Heimat in Mukaradeeb treffen, wo seine persönliche Ölgeschäft befand getötet worden. Nach einer weiteren Untersuchung wurde auch entdeckt, dass Mohamed Al Ghanim nicht erklären, jede nächsten Angehörigen in seiner amtlichen Papiere einschließlich des Papiers Arbeit seiner Bank hinterlegen. Und er vertraute mir das letzte Mal war er in meinem Büro war, dass niemand außer mir von seiner Lagerstätte in meiner Bank wusste. So ist Forty Four Millionen fünfhunderttausend United State Dollars immer noch in meiner Bank und niemand wird jemals nach vorne kommen, um es ist. Was mich stört ist, dass nach den Gesetzen meines Landes nach Ablauf 7 Jahre 6 Monate werden die Mittel in den Besitz der Regierung von Hongkong zurück, wenn niemand gilt für die Mittel ist.

Darüber informiert, dass die Tatsache, dass Sie ein Ausländer sind Ihnen das Privileg, stehen wie mein verstorbener Client Empfänger (Business Partner) als mein Mandant hatte keine Beziehung seine ganze Familie mit ihm starb während des Krieges, und ich kann nicht meine Beziehung, weil es nicht hier in Hong Kong akzeptiert. Auch ich bin sehr zuversichtlich, dass wir in der Lage sein, das Vertrauen, die erforderlich sind, um dieses Abkommen und alle, die ich brauche für die Zeit gewesen ist Ihre Bereitschaft und das Engagement, so dass wir dies in den nächsten 1 Woche enden zu vervollständigen etablieren. Ich mag, um Ihnen mitzuteilen, dass ich Ihre E-Mail-Account habe aus meinem Land Commerce-Center.

Was Sie wissen müssen über diese Transaktion zu verstehen ist, dass ich sicherstellen, dass es durch alle internationalen Bankgesetze geht Bezug auf dieses Ich kümmere mich um einen Teil der Kosten und die Kosten der Beibehaltung der Service von meinem Anwalt zu geben die Transaktion die richtige nehmen Dokumentation ist erforderlich, um die Ausrüstung zu vervollkommnen.

Die unten ist, was Sie über dieses Geschäft verstehen müssen:

Ein. Schnell informiert werden, dass Sie sich zur Einrichtung eines Offshore-Konto, das die $ 44,5 Mio. Dollar aufnehmen kann, wird es mit einer Bank im Ausland sein, dass ich das Geld zu transferieren und dann müssen Sie ein anderes Konto in Ihrem Land haben, dass das Geld in Bits übertragen werden, so dass es nicht zu erhöhen Augenbrauen. Der Grund, warum Sie zur Einrichtung dieser Konten mit meiner Hausbank ist durch-schnitt alle staatlichen Steuern und monetäre monitory Körper und es wird nicht zu erheben keine rote Fahne. Bitte beachten Sie, dass das, was du sollst in die Öffnung der Konten verbringen Sie gilt er ab dem $ 44.5million abziehen, bevor wir 50/50 teilen, zweitens das Konto auf Ihren Namen eröffnet werden, und du wirst der einzige, der Zugriff auf dieses Konto haben.

2. Ich werde derjenige sein, die Kosten für den Anwalt, die auch eine Menge Geld, dass der Anwalt in Rechnung zu behandeln. Ich werde auch derjenige, der die Kosten für die Übertragung und Steuerzahlung aus Hong Kong zu behandeln, bevor die Mittel schließlich an der Offshore-Bank, dass Sie so offen übertragen wird. Nicht gesagt haben, dass darüber informiert, dass Sie eine gewisse Menge einrichten müssen dieses Konto mit der Hausbank im Ausland öffnen Anzahlung als ihre genannt worden basieren auf der Tatsache, dass es sich um ein Offshore-Konto ist, dies aber ermöglicht das Konto, um die $ 44,5 aufnehmen Millionen Dollar, die übertragen werden und das Geld nicht zurück zu meiner Bank hüpfen, denn wenn sie es tut, um Untersuchung der monetären Körper führen wird, warum und was macht das Geld wieder auf die Beine aus diesem Grund werden sie erkennen, was wir getan haben und um uns festgenommen.

Bitte beachten Sie, dass es so eine Vereinbarung Brief, in dem Gericht von dem Anwalt vorbereitet werden kann, wird dieser Brief bekräftigen unser Engagement und auch, dass wir beide aus dem 44.5million Abzug unserer liquidiert Menge, bevor wir 50/50 teilen sich . Die Vereinbarung wird im zuständigen Gericht zubereitet und müssen von uns unterzeichnet werden, bevor wir in dieses Geschäft vollständig eingeben.

Außerdem sende ich Ihnen meine persönlichen Informationen unten;

Name: Mr. Andrew Liu
Adresse: 11 / F Wilson House 19-27 Wyndham Street Central, Hong Kong
Mobil Nr.: +852 8191 6457
Working Identity Card-Nummer: NO: 122/J/93

Ich hoffe, dass die oben auch Ihnen klar ist, wenn so bitte senden Sie mir die folgenden;
Ein. Ihr vollständiger Name:
2. Ihre aktuelle Adresse:
3. Ihre persönliche Rufnummer:
4. Beruf:
5. Eine gescannte Kopie Ihres Mittel der Identifizierung Entweder International Passport, Führerschein oder Arbeitsgruppen ID-Karte.

Wohlgemerkt Ihren Namen und Ihre Anschrift werden von meinem Anwalt werden zu verwenden, um die benötigten Dokumente, die Sie sichern als alleinige Begünstigte meines verstorbenen Kundengelder werden, während ich Ihnen mit Ihrer Telefonnummer wenden soll für weitere Diskussionen vorzubereiten. Nochmals vielen Dank für Ihr Interesse und die Bereitschaft zur Partner mit mir in Herausziehen meines verstorbenen Kundengelder von meiner Bank, bin ich zum Lesen erwarten von Ihnen
sehr bald.

Aufrichtig
Mr. Andrew Liu

Alleine diese Sprache aus dem Google-Übersetzer… Herrlich! Man kann sich allerdings seine Adresse angucken, das Wilson House gibt’s tatsächlich:

Guckt man sich das in der Street View an, so sieht das so aus:

Wilson HouseHier befinden sich unter anderem das Australian Chamber of Commerce, eine Firma namens Casbaa und viele andere. Im 11. Stock, wo sich ja die Firma des Herrn Liu befinden soll, ist die Eurostands Asia Pacific LTD (hier nachzulesen auf Seite 3) und ganz gewiss nicht die Chong Hing Bank. Wobei man Mister Mugu, ich meine Mister Andrew eine gewisse Recherche unterstellen muß: Die Chong Hing Bank ist mit Zustimmung ihrer Aktionäre erst so benannt worden, zuvor hieß sie Liu Chong Hing Bank – und sie ist zwar in Hongkong vertreten, aber nicht an der angegebenen Adresse. Oh Wunder.

Aber ein bißchen dreist ist das schon. Die Story von dem Iraker aus Mukaradeeb ist sowas von bitterböse, daß es einem eigentlich die Sprache verschlagen müsste. Was er damit eigentlich meint ist die Ortschaft Maqarr adh-Dhib, bei der es am 19.5.2004 zu dem Hochzeitsmassaker der US-Streitkräfte gekommen ist. Amerikanische Hubschrauber, Artilleriestreitkräfte und Bomber vernichteten ein ganzes Dorf, in dem gerade eine Hochzeit stattgefunden hatte. 42 Menschen werden getötet, darunter 11 Frauen und 14 Kinder. Das als Anlaß für einen Betrug zu benutzen ist wirklich heftig.

Na warte, Du Arschloch… Dich werd ich mir packen!

Vielleicht wird es Zeit, noch so einen EMail-Account einzurichten. Am besten ein gewisser Sergej Fährlich….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s