Ein bisschen Hoffnung…

Nachdem ein paar braune Spießgesellen unseren Pfarrer verjagt haben, hat sich nun Widerstand formiert. Das Bündnis „Bunt statt Braun“ ruft auf zu einer Solidaritätsbekundung in Zorneding.

Die Solidaritätskundgebung findet am morgigen Mittwoch, den 09. März um 18.00 Uhr in Zorneding im Rathauspark, gegenüber Wiesenweg 5 statt.

Im Anschluss an die Kundgebung ruft der Helferkreis Zorneding zu einer Lichterkette auf, die die beiden Kirchen und das Rathaus symbolisch verbinden soll. Jeder Teilnehmer soll sich dafür eine vor Wind geschützte Kerze mitbringen.

Wer da nicht teilnehmen kann, der kann seine Solidarität bei Change.org ausdrücken (klick). Ob sich Herr Ndjimbi-Tshiende allerdings umstimmen lässt, muss leider bezweifelt werden. Dennoch, jede Stimme gegen Intoleranz, Rassismus, Verbohrtheit und Menschenverachtung zählt!

Fundstück des Freitags: Mindestlohn

MindestlohnNicht, daß der Mindestlohn ein Allheilmittel ist – aber er bringt das Land ein Stückchen weiter. Nach wie vor gibt es Aufstocker, aber wenigstens ein Schritt in die richtige Richtung wurde gemacht. Mehr Informationen gibt es hier (Klick).

„Lieber Gutmensch als Arschloch!“

Oliver Kalkofe zum Verhalten mancher selbsternannter Patrioten:

Fundstück: Vermögensverteilung

Ein sehr gute Video vom schweizerischen Gewerkschaftsbund zeigt die angenommene, gewünschte und tatsächliche Vermögensverteilung in der Schweiz auf. Es handelt sich um ein Werbevideo zur Volksabstimmung über eine Erbschaftssteuerreform, die am 14. Juni stattfand.


Tja.. und wie ging es aus? Keine Angst, die Schweizer haben das nationale Erbschaftssteuermodell abgelehnt und belassen es bei der kantonalen Erbschaftssteuer. (Genaue Ergebnisse hier.) Es wird also keine „Umverteilung“, wie es immer so schön benannt wird, geben.

Wie versprochen: der vierte Teil…

ist ab jetzt online. Sie können ihn hier direkt oder auf der Übersichtsseite downloaden.

Endlich – Dead Island Komplettlösung Teil III

Lange hat es gedauert – aber jetzt nach einem zweiwöchigen Urlaub kann ich ihnen endlich den dritten Teil meiner Komplettlösung von Dead Island vorlegen. Alle Suchgegenstände, alle Quests und sämtliche besonderen Orte sind hier konzentriert widergegeben. Das Dokument umfasst stolze 80 Seiten und steht ihnen als pdf (Dead Island Loesung Akt III) zur Verfügung Viel Spaß!

Fundstück der Woche (6.KW): Project Unbreakable

#aufschrei ist längst über ein Jahr alt, und bewegt hat sich erstaunlich wenig. Ein anderes Projekt ist aber auch sehr interessant: Poject Unbreakable.

Im Oktober 2011 begann eine 19-jährige Fotografin names Grace Brown ein Projekt, bei dem sie Vergewaltigungsopfer (beiderlei Geschlechtes, nebenbei!) ablichtete, die ein Schild mit den menschenverachtenden Sprüchen ihrer Peiniger hochhalten.

Das engagierte Kozept befreit die Opfer von ihrem Schweigen zu diesem Thema und gibt Einblicke in die zutiefst entsetzliche Gedankenwelt der Täter. Es verdient Aufmerksamkeit.

Links:
Projektseite
Tumblr-Blog

Fundstück der Woche (5. KW): Cheap Flights

Es gibt ja viele Billigflieger. Eine Reise mit ihnen ist auch immer ein Erlebnis – und einen musikalischen Bericht wert.

Fundstück der Woche (4. KW): Sportliche Computerspiele

Seit der Erfindung der Wii ist es ja üblich, Menschen mit den unglaublichsten Verrenkungen vor einem Fernseher zu erleben. Früher waren das diese Yoga-Sendungen, jetzt sind es eben Spiele.

Grundsätzlich ist der Gedanke ja auch nicht blöd. Manchemal geht das aber eben… schief:

Ich bin immer wieder begeistert, wie wir Technologie nutzen…