AD&D

D&D, also Dungeons And Dragons, ist das wohl älteste Rollenspielsystem, das es gibt. Es wurde in den 70er Jahren von Gary Gygax und Dave Arneson entwickelt und ist seit etwa 1983 auch auf dem deutschen Markt erhältlich.

Die weiterentwickelte Variante, AD&D ist noch immer diejenige, die ich für meinen Teil in den Vergessenen Reichen spiele. Zwar gibt es Neuerungen und auch die Welt wird immer weiter ausgearbeitet, aber gerade die nur in bestimmten Bereichen ausgearbeitete Spielwelt erlaubt es mir, meine eigenen Vorstellungen in meinen Spielrunden und Kampagnen unterzubringen.

Eine große Welt
Der Planet, auf dem sich die Vergessenen Reiche befinden wird Abeir Toril genannt, die Reiche sind ein Bestandteil des Kontinents Faerûn. Dieser Kontinent ist sehr groß und bietet eine Fülle von mehr oder weniger phantastischen Landschaften – von der Eiswüste bis zu tropischen Dschungelregionen ist prinzipiell alles vorhanden.

Zu den wichtigsten und mit am häufigsten bespielten Regionen gehören die Herzlande (Das sind die Talländer, Cormyr und Sembia), die Mondseeregion (die da manchmal noch dazugezählt wird) sowie die Schwertküste, an der zum Beispiel auch die Computerspiele Baldur’s Gate I&II stattfinden.

Da das natürlich nicht ausreicht, gibt es ein sogenanntes „Unterreich“, ein gigantisches Höhlensystem unter Faerûn, sowie verschiedene Existenzebenen und Dimensionen, welche die Spielwelt praktisch unendlich groß machen.

Viele Welten
Neben den Vergessenen Reichen gibt es noch andere Spielwelten, im Rollenspieljargon auch „Kampagnen“ genannt. Eine noch recht bekannte dürfte Ravenloft sein, die im Bereich DarkFantasy angesiedelt ist. Dazu kommen dann noch Welten wie „Dark Sun“, eine Wüstenwelt voller Gefahren, „Drachenlanze„, eine auf einer Romanserie basierende, extreme High-Fantasy Welt, „Greyhawk“, die ursprünglichste aller Welten – die bis 2008 als weltweites Netzwerk bespielt wurde, „Eberron“ und „Birthright“, letzteres ein Versuch, ein klassisches, echtes und herausforderndes Rollenspiel zu gestalten, in welchem die Spieler als hohe Adelige in einer Art politischer Intrigenwelt interagieren und zuletzt das Multiversum-Kampagnen-Set „Planescape“, das versucht, diese und andere Kmapagnenwelten in einen Zusammenhang zu stellen.

Keine Details, bitte
Ich habe nun nicht vor, hier tiefer in die Materie einzusteigen, möchte aber noch ein paar Links setzen, unter anderem natürlich auch auf meine eigene Kampagne, welche Doogle – D&D Heaven freundlicherweise zum Download anbietet. Die Version dort ist nicht allzu aktuell, ein Manko, das ich demnächst mal beheben lassen werde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s