Der Webauftritt des Helferkreises

Dieser Artikel erschein bereits in der Zornedinger Rundschau Nr. 77 (pdf) vom Mai 2015

Ohne IT geht heute gar nichts mehr. Ein kleines Projekt, eigentlich nur zur Kommunikation innerhalb des Helferkreises gedacht, wuchs und wuchs und mittlerweile macht das Beispiel Schule. Aber von Anfang an.

Am Anfang stand eine Idee: Als sich der Helferkreis Sprache in Zorneding das erste Mal zusammensetzte – und ich aufgrund meines Lehramtsstudiums beschloss da mitzuarbeiten – wollte ich ein Forum einrichten, damit sich die Helfer untereinander leichter verständigen können.

Gesagt – getan. Ein kleines Forum für die vielen Zornedinger Flüchtlingshelfer ist in wenigen Stunden eingerichtet.

Das Projekt wuchs und wuchs…

Nach und nach kamen Wünsche auf, ein bisschen mehr zu haben als nur ein Forum. Letztendlich ging ich dann den Weg aller Entwickler – ich kaufte Webspace, machte einen Plan und legte los. Kann ja nicht so schwer sein. Oder doch?

Zur Repräsentation der Arbeitskreise des Helferkreises und um Ihnen, liebe Bürgerinnen und Bürger, von unserer Arbeit zu berichten haben wir nun eine Homepage und das Tagebuch.

Die Homepage, zu erreichen unter www.helferkreis-zorneding.de, dient Ihnen als Überblick. Dort können Sie sich über unsere Flüchtlinge informieren, erhalten Hinweise zum Asylverfahren und finden auch ein Kontaktformular, um mit uns in Verbindung treten zu können.

Alle Helferkreise Zornedings stellen sich und ihre Arbeit hier vor. Sie können sich also gerne informieren, welche Arbeit aktiv geleistet wird und vielleicht wecken wir ja Interesse bei Ihnen, sich bei uns zu beteiligen?

Die Internetseite ist im steten Wandel und wird sich sicherlich hin und wieder verändern, klicken Sie doch einfach mal rein.

Aber das ist noch nicht alles.…

Wir haben neben der Homepage auch ein Weblog, das Tagebuch. Hier berichten wir regelmäßig über unsere Arbeit. In diesem Tagebuch dürfen und sollen auch Sie frank und frei jedes Thema kommentieren. Wir freuen uns über jeden Beitrag. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass jeder Beitrag zu diesem sensiblen Thema von einem Team von Redakteuren moderiert wird. Sie finden das Tagebuch über einen Link auf der Homepage oder direkt unter http://tagebuch.helferkreis-zorneding. de.

Für alle, die uns gerne mit Spenden unterstützen möchten, habe ich auch noch ein anderes, großes Projekt umgesetzt.

Einkaufen mal ganz anders

Viele Bürgerinnen und Bürger haben sich erkundigt, ob wir Sachspenden entgegennehmen und dafür ist in den letzten Wochen etwas geschaffen worden: Der Spendenshop.

Wenn Sie sich auf http://spenden.helferkreis-zorneding.de einloggen, finden Sie ihn. Der Shop ist so einfach zu bedienen wie jedes Online-Kaufhaus, dass Sie kennen. Wenn Sie bei der Bedienung Hilfe benötigen, finden Sie diese auf der Homepage direkt (in Form einer schriftlichen Beschreibung und – neuer Service – in Form eines kleinen Videos) oder per E-Mail an: Shophilfe@helferkreis-zorneding.de.

Warum dieser Weg?

Viele Helferkreise in Deutschland nehmen Sachspenden an einer zentralen Stelle an, lagern diese und geben sie wieder an die Flüchtlinge aus. Das erfordert jedoch ein großes Lager und einen sehr hohen Personalaufwand. Dem wollten wir entgegenwirken.

Daher läuft es bei uns umgekehrt: Wir stellen in den Shop ein, was derzeit benötigt wird und Sie haben die Möglichkeit, bedarfsgerecht zu spenden.

Das hat für Sie den Vorteil, dass Ihre Hilfe auch garantiert ankommt und gebraucht wird, somit wird Ihre Spendenbereitschaft auch sehr wertgeschätzt. Für uns ergeben sich Vorteile vor allem darin, den Fluss der Spenden kanalisieren zu können.

Sie können auf der Homepage auch ein Kontaktformular nutzen, um uns mitzuteilen, was Sie eventuell spenden können. Sollte entsprechender Bedarf bestehen, werden wir uns bei Ihnen melden. Sie finden das Formular auf unserer Homepage im Bereich „Kontakt“

Back to the Future…

In Zukunft sind noch eine Reihe weiterer Entwicklungen geplant. Ein vernünftiges Logo brauchen – und kriegen – wir auch noch. Ideen sind immer willkommen. Sie erreichen mich über die Homepage oder direkt per E-Mail an Webmaster <at> helferkreis-zorneding.de

Advertisements

Dümmste Spam-Mail des Tages

Spam-Mails sind ja manchmal wirklich interessant gemacht und manchmal macht es auch Spaß, mit den betreffenden Betrügern dahinter zu interagieren und selbige zu massive Zeitverschwendung zu bewegen. Ich selber mach das normalerweise mit Wohnungsbetrügern recht gern.

Heute aber flatterte mir diese Spam-Mail ins Postfach und ich muß ehrlich gestehen, daß ich eine derart mies gemachte schon lange nicht mehr gesehen habe:

PayPal Spam

Ahja… und das soll ich glauben?

Wenn sie wenigstens halbwegs in korrektes Deutsch übertragen worden wäre… aber die Formulierung

Vielen Dank, Bitte nicht auf diese E-Mail antworten, wie Sie Ihre Antwort nicht empfangen werden.
Dies ist eine automatische Benachrichtigung über neue Sicherheits-Nachrichten.

ist dermaßen lächerlich, daß ich mich ernsthaft frage, ob auf den Quatsch einer reinfällt. So ganz nebenbei: Man erkennt Betrüger oftmals daran, daß man sich schon beim Ziel des Links so seine Gedanken machen sollte; Beispiel hier ist:

na klar…. ne cgi-Datei… logisch

Und genau das kann wohl kaum sein. Die meisten Leute sollten cgi-Extensions schon einmal gesehen haben; CGI bedeutet Common Gateway Interface und ist sozusagen eine Schnittstelle zwischen dem Webserver und einem Softwaremodul, das irgendeine Programmieranweisung ausführt. Mit Hilfe von CGI lassen sich also Programme auf dem Webserver starten. Und das ist gefährlich: Da diese Anweisungen nicht clientseitig, also auf dem Browser ablaufen, sondern serverseitig, sind die Möglichkeiten der Anwendungen nahezu unbeschränkt, da man nicht auf die Einschränkungen der Browser beschränkt ist. Aber auch nicht auf irgendwelchen Sicherheitseinstellungen des Browsers. Das Programm kann nahezu alles machen was es möchte – und wer so dämlich ist, dort auch noch irgendwelche Kontoinformationen anzugeben, dem kann praktisch nicht mehr geholfen werden.

Also: Bei seltsamen Mails über VISA-, MasterCard-, anderen Bank- oder Internetkonten wie Paypal NIEMALS auf einen Link klicken. Lieber über den Browser seperat die tatsächliche Webpage der betreffenden Institute aufrufen und dort mal checken, ob irgendwas los ist. Ist nämlich normalerweise nicht.

Fundstück der Woche (52.KW): Das kleine Wiki

Ein interessantes Wiki für alle Physik-Fans, aber auch solche Menschen, die sich vielleicht einfach mal für das interessieren, was der Mensch – und vor allem der Planet eigentlich so im Leben braucht, findet man hier:

http://wiki.zum.de/index.php?title=Energie&oldid=186006#Ein_Gef.C3.BChl_f.C3.BCr_Energie

Generell kann ich all meinen Schülern dieses Wiki nur ans Herz legen:

http://wiki.zum.de/Hauptseite

Fundstück der Woche (41. KW): Wozu man Diskettenlaufwerke benutzen kann

Diskettenlaufwerke sind ja kaum noch bekannt – so mancher meiner Schüler versteht gar nicht mehr wozu das mal da war. Dabei ist das doch simpel: Um Musik zu machen.

Von Gefahren bei der Wohnungssuche, oder: Wie man mit Betrügern Spaß haben kann

Im schreibenden Alltag des organisierten Verbrechens gab es ein Ereignis im abgelaufenen Jahrzehnt, das sich als eine offensichtlich erfolgreiche „Geschäftspraktik“ erwiesen hatte: Die Entdeckung der Spam-Mail. Seit einiger Zeit ist der Betrug, der einst mit Zeitungsinseraten gemacht worden ist, jedoch wieder in Mode. Diesmal halt mit Online-Anzeigen.

Kennen Sie Mugus? Mugu ist ein nigerianisches Wort und bedeutet grob übersetzt „Vollidiot“. So bezeichnen nigerianische Trickbetrüger ihre Opfer, die auf diese seltsamen Emails hereinfallen daß sie als Söhne von Diktatoren eine große Geldsumme irgendwo geerbt haben und nun die Hilfe von – ausgerechnet – diesem unbescholtenen europäischen Bürger benötigen um die Kohle außer Landes zu schaffen.

Naja, wer auf sowas reinfällt ist im Grunde selber schuld aber es hat sich eine Bewegung im Netz gebildet die ich geradezu genial finde: Mugu-Baiting. Mugu-Baiter arbeiten mit dem gleichen Mitteln wie der Spammer: Sie schicken betroffene Emails an den Versender dieser ungeschickten Spam-Mails und lullen ihn ein, beschäftigen ihn Tage, Wochen und sogar Monatelang und kosten ihn vor allem Nerven, Zeit und Geld. Eine schöne Art, mit Betrügern fertig zu werden. Das kann richtig Spaß machen.

Seit einiger Zeit finden sich auf Immobilienseiten immer wieder sensationelle Angebote. Meistens ist das alles nicht echt. Das Dumme ist: Portale wie Immoscout prüfen ihre Anbieter nicht wirklich. Nach einer Meldung löschen sie zwar derartiges, aber die Freiheit der Portale wird gerne mißbraucht. Hilfreich ist hier eine Seite, die das aufdeckt wie Autosec4you, die macht die Wohnungssuche einfacher. Sonst hat man schnell einen Betrüger am Hals.  So wie diese beiden hier, der Einfachheit halber als Fall Katharina und Fall Jamies bezeichnet.

Maxvorstadt, nette kleine Wohnung, keine 500m von meiner derzeitigen entfernt…. da kann ich ja gleich hin, super! Also gleich mal anschreiben, wenn das nicht klappt, die andere sieht ja auch ganz manierlich aus. Gesagt – getan. Auf beide Anzeigen habe ich also ein kurzes Interessenexposé gesendet. Und was jetzt folgt ist das reinste Vergnügen….

FALL KATHERINE FALL JAMIES
Hello,
Thank you for your interest.My name is Katherine Preston and from the internet add, you could see, i have available the apartment located in: Möblierte ruhige 2-Zimmer Wohnung in München Maxvorstadt 400Euro/mess ( Adalbertstraße 37, 80799 , München Maxvorstadt , Germany ). It has 2 bedrooms, 1 bathrooms, 1 kitchen and 1 living room .
I am looking for someone to live in it, as soon as possible, because i recently divorced and I am moved back to my country , in United Kingdom. I am currently located in London. The renting period is from 1 months upto 1-8 years. As a result of this I want to rent, for this period, at this price and also to find the perfect person for my apartment. I`m the owner of the apt and it’s like in the pics.
The apartment is furnished, but I have the option of sending all my furniture into storage if you want to bring your own (no extra costs). The rent for 1 month is 400Euro  (for the whole apartment)  including all utilities (water, electricity, Internet, cable, parking, air conditioning, dishwasher, garbage disposal, microwave, refrigerator). You can move in the apt in the same day when you receive the keys. The only problem is that I`m the only person who has the keys but I hope that we will find a solution. 

Thank you for your interest and I will look forward to hearing from you soon.
Katherine Preston

Hello,
First of all I’m sorry for the late reply but I had a lot to work and this is the time I could give you a message. From the site add, you could see, that the apartment located in: Fideliostraße 154 ,  81927  München Bogenhausen . It is located on the 3rd floor. It has 2 bedroom, 2 bathroom, 1 kitchen and 1 living room .
I am looking for someone to live in it, as soon as possible, because my company has won the auction for a project, in construction, for a building that will rise up in Nicosia / Cyprus. I am a civil engineer, so my accommodation period in Nicosia,Cyprus will be about 4 years. The renting period is from 2 months upto 4 years. As a result of this I want to rent, for this period, at this price and also to find the perfect person for my apartment. I`m the owner of the apt and it’s like in the pics.
The apartment is furnished, but I have the option of sending all my furniture into storage if you want to bring your own (no extra costs). The rent for 1 month is 300 Euro, but you must to deposit 600euro/2months (for the whole apartment) including all utilities (water, electricity, Internet, cable, parking, air conditioning, fireplace, dishwasher, garbage disposal, microwave, refrigerator). You can move in the apt in the same day when you receive the keys. The only problem is that I`m the only person who has the keys but I hope that we will find a solution.
Thank you for your interest and I will look forward to hearing from you soon
Good luck,
Jamies Cruger
P.S. Please tell me if this is what are you looking for and reply my only if you are truly interested in the aptartment.
Hm. also erst einmal schön mit einer jungen Dame zu sprechen. Warum die Frau Preston allerdings auf Englisch plötzlich schreibt? Naja, immerhin, sie scheint Probleme mit dem Deutschen zu haben denn tatsächlich hat sie gleich mal die halbe Anzeige als Adresse reinkopiert. Allerdings ist auch Englisch nicht so ganz ihre Sprache. Gut, ich will mal nicht so sein, ich habe jetzt auch englische Sprachstörungen. Wie macht das denn der Kollege Jamies? Na sowas, da hat der Jamies der armen jungen Frau doch einfach die Mail geklaut! Macht der Kerl hier den Guttenberg und das ohne Fußnote! Na warte, Freundchen….
Hello Ms Preston,
thank you for the fast answer. I appreciate the address near the University.I’m very interested to live in the apartement so I think, we are able to handle the Problem with your current return to the UK. But if you want to make a conmtract with me, I just want so see the apartment first, especially the kitchen and the Bed, you know. 🙂
Therefore, I think it would be great if you could find a cheap way to travel to munich, flying is the cheapest way at the moment (just about 60 Pound, you know) and I’m sure that we will find a way to reduce the flightcosts for you.
Is this an Idea?
I hope, I’m hearing soon from you,
Dominik Kuntze
Hello,
I appreciate the address near the city centre of Munich and especially the neighbourhood Bogenhausen.
I’m very interested to live in the apartement so I think, we are able to handle the Problem with your current project in Cyprus. Before I send you the contract Details, I just want so see the apartment first, especially the kitchen and the Bed, you know. 🙂
Therefore, I think it would be great if you could find a cheap way to travel to munich, a holiday-weekend, flying is the cheapest way at the moment (just about 160 Pound, you know) and I’m sure that we will find a way to reduce the flightcosts for you.
Is this an Idea?
I hope, I’m hearing soon from you,
Dominik Kuntze
Zugegeben, bei dem Englisch rollen sich die Zehennägel auf aber ich bin ja nur ein dummer fetter Deutscher…. und Frau Preston hat sicherlich Verständnis für mich wo sie doch so lange hier leben mußte…. Ein raffiniertes Plagiat für unseren Jamies. Ob er es wohl merken wird..?
Thank you for your reply but the matter is that I’m in Liverpool already. Like I have inform you before, the price you shall pay for one month of rent will be 400 EUR + 400 security deposit ( 800 euro ), with no extra taxes to pay.I must have one month rent + security deposit from you. The money, I want to recive it monthly to my bank account, so I hope it will be no problem for you to wire the money to my bank account. The apartment is ready for you, you will need only to receive the keys and the contract to check it, and see if you like it. Obviously we need a way to complete this deal, that will allow us to make sure we receive what we are after. In order of that I have found a way for us to complete the deal safely and fast, and in this way you will receive the Keys in less than 2 days, if you move fast as well. The solution is provided by a company called MoneyBookers which is similar to FedEx or UPS, which will handle both payment and delivery of the Keys. I have found a procedure that will allow you to pay for the rent of the apt only after you will receive the keys of it and through this way you will see it and decide if you will stay in the apt or not before I receive my payment. Please click on the link bellow to the MoneyBookers website to see how we can complete the deal safely and fast directly from the website of the company where the procedure is explained: 

https://www.moneybookers.com/app/help.pl?s=escrow&l=EN

Let me know if you are interested please because I really need to take care of this matter.

Hello,
Thank you for your reply but the matter is that I’m in Cyprus already. Like I have inform you before, the price you shall pay for 2 months of rent will be 600eur, with no extra taxes to pay. The money, I want to revive it monthly to my bank account, so I hope it will be no problem for you to wire the money to my bank account. The apartment is ready for you, you will need only to receive the keys and the contract to check it, and see if you like it.
Obviously we need a way to complete this deal, that will allow us to make sure we receive what we are after. In order of that I have found a way for us to complete the deal safely and fast, and in this way you will receive the Keys in less than 2 days, if you move fast as well. The solution is provided by a company called DHL which is similar to FedEx or UPS, which will handle both payment and delivery of the Keys.
I have found a procedure that will allow you to pay for the rent of the apt only after you will receive the keys of it and through this way you will see it and decide if you will stay in the apt or not before I receive my payment. Please click on the link bellow to the DHL website to see how we can complete the deal safely and fast directly from the website of the
company where the procedure is explained: http://www.dhl.com.cy/en.html
Let me know if you are interested please because I really need to take care of this matter.
Thanks
Frau Preston scheint sich ihrer Sache sehr sicher zu sein. Erstmal verzichtet sie gleich mal auf Anrede und höfliche Floskeln. Dann hat sie offensichtlich entdeckt, wie man die Lichtgeschwindigkeit umgeht, sie ist von London nach Liverpool innerhalb von 15 Minuten gereist. Ich habe Erfahrung mit der britischen Eisenbahn. Ich lande öfter in London und in Liverpool wohnt mein Herz. Wenn das in 15 Minuten ginge… naja, lassen wir das. Herr Jamies ist noch ein wenig höflich geblieben. Vielleicht, weil er sich noch immer daran erinnert, in Zypern zu sein. dafür erinnert der lange in Deutschland gelebt habende sich nicht mehr daran, daß ich aus Deutschland komme und mir DHL sicherlich geläufiger ist als FedEx, die hier noch nicht so recht Fuß gefasst haben. Das ist wie McDonals zu erklären mit Taco Bell als Beispiel. Na jedenfalls guttenbergt die Nase schon wieder kräftig. Das reicht bald für ein Jura-Examen.
Hi Ms Preston,
thank you for this proposal. But I think I know a way much easier and as well faster for you. My girlfriend is a english student near London and she will be able to make the financial transaction for us – and summer after the 2012-semester she wants to come back to germany.
I think the best way is that she meets you and will take the keys and give you half of the money. Then, she sends the keys to me and I will take some more photos. After that, me make the contract. Is that fair enough for you?
yours sincerely,
Dominik
Hello,
yeah, you’re right. The price is perfect but the way is a problem. Your Idea seems fine so you will take the keys to me and i have a chance to see the flat before I’m paying. Unfortunatly this will not work this way – the only chance is to pay for the keys with dhl.
But I see another chance. Next weekend, my parents will make a voyage to greek with their church and they have the whole sunday for themselves after the worship, of Course. I phoned them some Minutes ago and they look forward to meet you in Nicosia. Is this a deal?
yours,
Dominik
Nun antworte ich wieder.
Bei Frau Preston: Ich klicke jedenfalls nicht auf den Link (Frauen, die mit der Lichtgeschwindigkeit umgehen können sind mir etwas unheimlich) sondern verstehe nicht, wie das geht. Und wer ist dieser Geldbüchner von dem die da redet? Aber das englische ist so schön – ob die wohl verheiratet ist? Na mal sehen ob sie sich nochmal beamt. Ich verweise mal drauf daß sie sich ja eigentlich in London befindet und von daher vermeintlich nahe meiner Freundin.
Herrn Jamies erinnere ich vorsichtshalber erst einmal daran, wo er sich befindet, nicht daß auch er plötzlich die Lichtgeschwindigkeit findet. Dann widerspreche ich ihm mal zaghaft – wie soll das auch funktionieren. eine rasche Suche bei DHL erbrachte nicht ganz den Modus, den er sich einbildet aber zum Glück habe ich ja eine Alternative: Eltern, die natürlich rein zufällig da hin fliegen. Tun sie nicht. Aber das weiß unser Guttenberg für Arme hier ja nicht…
I want to inform you that MoneyBookers will hold the money until you will confirm to them that you like the apt and keep the keys. If you don’t like it, you only have to return the keys to them after they will refund the money to you and they will deliver the keys back to me on my expense.
I will need to inform you the steps about how this service works and how we can make it happen. You will only have to deposit to MoneyBookers Service the first month of rent + security deposit – 800 EUR  – so they can proceed with the shipping, and you can receive the keys and the contract.
Like I said, I will pay for a 2 days delivery so you will receive the Keys and the contract signed by me right away. I will explain to you step by step how this will work:
1 – To start this transaction i will need to know your full shipping information, full name, full shipping address to proceed with this deal .
2 – I go to the MoneyBookers Office and leave the Keys and the contract in your name as the intended receiver.
3 – MoneyBookers will check the envelope to see if everything is OK with it and also the legal papers that will come along with the Keys.
4 – MoneyBookers will send you a delivery notification to let you know they have the Keys and the papers in their custody, in which you will be told that they have the Keys and that they checked it.
5 – At this point you will have to go to a WesternUnion Agent Location and make a money transfer deposit on the MoneyBookers agent name in Liverpool assigned with this transaction for the amount we agreed, the total amount you shall deposit is for the first month of rent.
6 – After you make the deposit you will have to send the infos about the money deposit to MoneyBookers (MTCN#, sender’s name and address)
7 – MoneyBookers will verify the payment informations and if everything is in order they will deliver the Keys and the contract to you .
8 – After you receive the package, You will go and check the apt and in 2 days you must contact them and tell them if you keep the apt or not, if everything is in order you will instruct MoneyBookers to release the funds to me.
If you don’t like the apt they will send your money back and you will send them the keys and the contract to them to return the package back to me on my expense.I will pay MoneyBookers Service for the shipping and you will pay WesternUnion for the Money Transfer fees.Now i must know for sure if you agree because here are a lot of peoples interested to have this apartment rented and i want to know for sure what i must tell them. If you agree what i suggested i will tell them that my apartment is already rented and i will keep it for you. If you agree then i must have all the shipping details so i will be able to make all the arrangements for the MoneyBookers delivery. 

very Important: WesternUnion is just a methos of payment , they are not authorized to give you any information about this transaction for your security.You just have to do a normal money transfer to a person (moneybookers agent).Only MoneyBookers has access to this transaction for more security.

Thank you for your interest and wait news from you.

Hello,
I want to inform you that DHL will hold the money until you will confirm to them that you like the apt and keep the keys. If you don’t like it, you only have to return the keys to them after they will refund the money to you and they will deliver the keys back to me on my expense.
I will need to inform you the steps about how this service works and how we can make it happen. You will only have to deposit to DHL Service for 2 months of rent – 800eur  – so they can proceed with the shipping, and you can receive the keys and the contract.
Like I said, I will pay for a 2 days delivery so you will receive the Keys and the contract signed by me right away. I will explain to you step by step how this will work:
1 – To start this transaction i will need to know your full shipping information, full name, full shipping address to proceed with this deal .
2 – I go to te DHL Office and leave the Keys and the contract in your name as the intended receiver.
3 – DHL will check the envelope to see if everything is OK with it and also the legal papers that will come along with the Keys..
4 – DHL will send you a delivery notification to let you know they have the Keys and the papers in their custody, in which you will be told that they have the Keys and that they checked it.
5 – At this point you will have to go to a WesternUnion Agent Location and make a money transfer deposit on the DHL agent name assigned with this transaction for the amount we agreed, the total amount you shall deposit is for 2 months of rent.
6 – After you make the deposit you will have to send the infos about the money deposit to DHL  (Reference Number, sender’s name and address)
7 – DHL will verify the payment informations and if everything is in order they will deliver the Keys and the contract to you .
8 – After you receive the package, You will go and check the apt and in 2 days you must contact them and tell them if you keep the apt or not, if everything is in order you will instruct DHL to release the funds to me.
If you don’t like the apt they will send your money back and you will send them the keys and the contract to them to return the package back to me on my expense.
I will pay DHL Service for the shipping and you will pay WesternUnion for the Money Transfer fees.
Now i must know for sure if you agree because here are a lot of peoples interested to have this apartment rented and i want to know for sure what i must tell them. If you agree what i suggested i will tell them that my apartment is already rented and i will keep it for you.. If you agree then i must have all the shipping details so i will be able to make all the arrangements for the DHL delivery.
Thanks.
Also Ms Preston schlägt hier nun grußlos vor, daß ich erstmal Geld springen lasse und daß Moneybookers das quasi zurückhält. Das klingt erst einmal gut, aber irgendwie unrealistisch eine kurze Suche fördert auf Moneybookers auch die Masche zutage. Das ist ja gemein! Mr. Jamies fängt an mich zu langweilen – der will einen Buyreuther Doktortitel, scheint mir. Er erklärt mir das System bei DHL, das identisch zu sein scheint und eine kurze Recherche dort ergibt, daß nichts dergleichen so ohne weiteres zu machen ist. Ich verliere die Kohle, garantiert. Aber okay, er wollte ja meine Adresse haben. Da bin ich doch gern behilflich.
Hi,
I have asked my mother to explain me the system from the moneybookers and she said to me that I have no chance to get my money back this way. now I don’t understand anything. What’s wrong?
yours,
Hello,
okay, I think i understood this. So please send the Keys 

to Mr. Dominik Kuntze,
auf dem Holzweg 15a
83383 Freilassing

I will go to the office tomorrow in the morning and I’m sure that the officer will help me.

hope to hear soon from you,
Dominik Kuntze

Mal sehen wie Frau Preston es schmeckt, mit unselbstständigen Männern zurecht zu kommen. Vielleicht kann sie mir das Problem erklären. Ob Mr. Jamies wohl die Adresse findet?

Bislang stehen die Antworten noch aus, leider glaube ich auch nicht, daß von den beiden Schmalspurganoven, wenn es überhaupt zwei waren, nochmal was zu hören ist. Nicht daß sie die einzigen wären:

Nette Wohnung, oder? 500 Euro am Viktualienmarkt, Rosental für 113m²? Geil, das ist mit Abstand eine der teuersten Adressen und Ecken der Stadt. Na, die schreib ich doch gleich mal an!

Hi,
Thank you for contact me about the apartment in München…The apartment is still available, I am the owner of the apartment in München…I wont be living in there. So, the entire apartment could be yours :).
The apartment is fully furnished, could be rented unfurnished too-same price if unfurnished, all the utilities are included (water, garbage, electricity, heat..etc). Pets are allowed. The entire apartment is for rent and the price per month is EUR 500.
Has elevator, washer/dryer in unit, A/C, dishwasher, parking–1 Car Garage, safe neighborhood, nice neighbors, very quiet, no noise, close to transportation and everything else,floor 2. 

Address:
Rosental 7
80331 München , Altstadt

Pictures (those are the real pictures of the apartment):
http://www.photoworks.com/slideshow/album/A2C55133A351?c=pw59560&CS_003=4433951

Please tell me in short what exactly are you looking for and which are your requirements?

Thank you,
Simona

Na, das ist ja super. Der Link führt auf eine Fotosammlung, die man auch bei Immoscout24.de finden konnte. Die Wohnung ist echt super und die Lage – na geradezu perfekt! also nix wie eine Antwort geschrieben!
Hi Simona,
we are much impressed by the flat layout and obviously the location, too. Just to clarify: you said utilities are included, does that cover heating costs as well? Apart from that, we are happy with the furniture and it would save us a lot of trouble if we could rent the flat furnished.
Regards,
Dominik and Cornelia
Wir sind total begeistert und überhaupt, es ist ja so phantastisch…. stimmt das eigentlich alles?
Hi again,
Just a few more info.The whole apartment is for EUR 500 per month including all bills.
I am asking for the first 2 month’s rent payment plus 1 month as security deposit, it’s EUR 1500 in total.The security deposit is refundable. Equal size-3 bedrooms/2 bathrooms, 110 m2, floor #2, washer/dryer in unit, A/C, dishwasher,balcony, parking–1 garage included in the rent,also internet, safe neighborhood, nice neighbors, very quiet, no noise, close to transportation and everything else. It’s fully furnished, but i can rent it unfurnished also, same price if unfurnished, will use a moving company if you want it unfurnished. As i said pets are allowed. Building has maintenance-included in the rent. The lenght of the lease is flexible: long/short term. I have to tell you that I am in Bolton, UK, I am here with a job contract for 5 years, I am in my first year now, i come to Germany every 6 months for 3 or 4 days and if you rent the apartment i will stay to a hotel. If you want to see the apartment i would need your address where the keys to be fedex-overnight to you, we will talk about the payment process for the EUR 1500 and about the other details, but, first, if there is somethig else that you want to know please feel free to ask.
Thank you,
Simona
Ahja, also die will gleich 1500 Euro von mir für lau. naja, ich war zufällig grad am Marienplatz und dachte mir, ich schau da mal nach…. Sie werden’s kaum glauben….

Dieser Dialog, und auch der mit einer „Stefanie Blümel“, die des Deutschen nicht mächtig ist aber hier lebte werden noch fortgesetzt….. dafür werde ich bald eine eigene kleine Seite hier einrichten. Wer Mugu-Anzeigen in München findet, der möge sie bitte mir schicken und auch an eine Warnsite: Autosec4You

Flattr this

Wie man Power-Lan einrichtet

Vorsicht: Satire! Die folgende Anleitung bitte weder ernst nehmen noch befolgen. Ich übernehme keinerlei Haftung für Schäden an Leib und Leben sowie an irgendwelcher Hardware. Wer sich nicht auskennt sollte solche Spielereien (Ebenso manuelles defragmentieren oder seine Grafikkarte auszutauschen) sowieso wirklich unterlassen!

Power-Lan für Lebensmüde
oder: Wie Herr K die Rentenkasse schonte

 

Das ist Herr K. Herr K ist Archivar und außerdem ein guter Surfer. Und weil der Herr K so gerne surft, braucht er ein besseres Internet. Leider hat Herr K keine Ahnung von diesem Internet, aber er hat viel Halbwissen.
Herr K. hat im Internet mal gelesen, daß es so ein ″Power-Lan″ gibt. Power kann Stärke heißen, also muß das Power-Lan viel besser sein als sein Kabel. Herr K hat aber nicht einfach keine Ahnung, das wäre ja furchtbar. Herr K weiß also auch, daß man Power-Lan mit Stromkabeln macht. Und wie Herr K das machte, das zeigen wir Euch jetzt.
Herr K nimmt als erstes alles was er braucht: ein altes Stromkabel, eine Crimpzange, etwas Tape zur Sicherheit und natürlich so Netzwerkkabelstecker.
Die kann man alle kaufen.
Da der Herr K. ein sehr vorsichtiger Mann ist macht er sich zuerst mal einen Plan. Daß er das überlebt, da hat er eine Fifty-Fifty Chance. Da lacht er, der Herr K.
Als erste muß der Herr K. mal den blöden Gerätestecker wegzwicken. Das Kabel ist dick, da muß sich der Herr K gaaanz furchtbar anstrengen.
Wenn er das geschafft hat, dann hat der Herr K nun einen Stecker auf der einen Seite, und eine Schnittstelle auf der anderen Seite. Toll, hat er gleich noch eine Schnittstelle hinbekommen! Das heißt auf Englisch ″interface″. Ja, so schlau ist er, der Herr K.
Dann muß der Herr K das Große Kabel abisolieren. Das geht auch mit der Crimpzange.
Toll: Macht er die Isolierung weg, hat er plötzlich drei Kabel. Obwohl er nur eines gekauft hat. Da kann der Herr K auch noch Geld verdienen, wenn er zwei verkauft!
So klug ist der Herr K.!
Und weil der Herr K ja nur ein Kabel braucht zwickt er einfach die anderen weg!
Am besten nimmt man dazu die Phase, die ist schwarz oder blau. Manchmal ist sie auch braun. Herr K nimmt einfach kein Gelbgrünes und schon geht es ihm gut.
Von dem Kabel muß natürlich auch wieder die Isolierung weg. Weil der Herr K weiß, daß eine Isolierung einsam macht und er möchte aber viele Freunde im Internet haben.
Außerdem kann sonst kein Strom fließen und das Internet bringen.
Jetzt braucht der Herr K die Stecker. Weil der Herr K will daß alles schön aussieht hat er sogar einen Hut für den Stecker. Dann kann es sogar regnen!
Außerdem ist Hutstecker ein lustiges Wort.
Zuerst muß der Hut auf das Kabel. Da schaut dann vorne das Kupfer raus wie eine lustige Nase!
Nun muß der Herr K die Drähte in den Stecker schieben. Das ist ganz schön verzwickt! Von den acht Polen nimmt er nur vier, dann ist sein Power-Lan sogar Gigabit-fähig. Was das heißt weiß Herr K auch nicht genau. Der Artikel war so lang. Aber es stand im Internet, also wird das schon stimmen.
Mit der Crimpzange macht der Herr K das ganze nun fest. Das ist ganz schön anstrengend, aber der Herr K bekommt ja auch was dafür. Also immer schön pressen.
Jetzt noch schnell den Hut drüber und fertig. Das ist das Power-Lan von Herrn K, sogar zum ausgehen mit Hut schon angezogen. Toll!
So sieht das Kabel jetzt aus. Herr K hat noch ein Messer dazugelegt weil es dann cooler wirkt. Ja der Herr K kommt an bei seinem Sohn!

Und kurz bevor der Herr K verbrannte sah das Ganze so aus: