Fundstück der Woche (18. KW): DIe Flüchtlinge und Mama Lenz

„Mama Lenz“, so wird die pensionierte Grundschullehrerein Dorothee Lenz genannt, die sich ehrenamtlich um Asylbewerber in ihrer Heimat kümmert. Die Hessenreporter haben das recht nett begleitet:

Advertisements

ISDS – Die Sache mit den Schiedsgerichten in 206 Sekunden

Neben der letzten Anstalt – unbedingt gucken! – klärt auch dieses Video sehr nett über die eigentlichen Probleme des TTIP auf:

Interessant oder? Wenn Sie sich nicht mißbrauchen lassen wollen, dann zeichnen Sie bei Campact mit.

Fundstück der Woche: Fußballkommentare wörtlich genommen

Ich liebe die Sendung mit der Maus. Dafür nerven mich die Kommentatoren von Sportereignissen umso mehr. Hier eine Kombination, gefällt.

Ist nebenbei gar nicht soo neu, die Idee…

Fundstück der Woche (26. KW): Wenn sich Männer wie Babys verhalten würden

Manchmal hört man ja völlig zu Recht die Damenwelt darüber stöhnen, daß Männer nie erwachsen werden. Warum sollten wir auch? Aber – so ein bißchern erwachsen sind wir dann doch. Jedenfalls erwachsener als Babys. Aber nicht erwachsen genug um auf die Produktion eines solchen Videos zu verzichten.

Fundstück der Woche (13. KW): Schwanensee

Das Russische Nationalballett aus Moskau zeigt das weltberühmte Ballett „Schwanensee“ im Stadttheater Kempten. Ausschnitte mit Schüler der Tanzschule Stiltanz aus Kempten.